Westhofen / Rheinhessen

Die günstige Lage mit den wasserreichen Seebachquellen lud schon stein- und bronzezeitliche Siedler zur Gründung von Wohnstätten ein. Spuren weisen darauf hin, dass bereits Brandkeramiker, Kelten, Römer, Vangionen, Alemannen, Franken und andere hier siedelten. Die fränkische Siedlung gruppierte sich direkt um die Seebachquelle und wird im Jahr 744 erstmals in einer Schenkung an das Kloster Lorsch unter dem Namen "Seeheim im Wormsgau" erwähnt. Der Name Westhofen stammt von dem königlichen Saalhof "Westhofen" der in der Nähe, etwa am heutigen Marktplatz, gegründet wurde. Der Saalhof, sein Höfeverband und die Siedlung gelangen um 850 als Schenkung an die Abtei Weißenburg im Elsaß.

Weinbaubetriebe in Westhofen

Name Straße Angebot
Weingut Auf der Blenz
Kurt Balz
Obere Blenz 4
Weingut Bergkloster
K.L. & P.G. Groebe
Seegasse 25
Weingut Dreihornmühle
Familie Orb
An der Brennerei 35
Weingut Fehlinger-Fichtel
Albert Fichtel
Ohligstraße 19
Weingut Waldemar Graf und Sohn
An der Letze 35
Weingut Hinter der Kirche
Michael Wechsler
Hinter der Kirche 4
Weingut Hirschhof
Walter und Tobias Zimmer
Seegasse 29
Weingut Hohenfelser Hof
Armin Stabel
Am Markt 15
Weingut Dieter Klein
Osthofener Straße 48
Weingut Frank Klemmer
Obere Blenz 8
Weingut Friedrich Kofler
Wormser Straße 33
Weingut Oberes Bergkloster
Günther Groebe
Am Bergkloster 4
Weingut J. G. Orb
Am Markt 9-13
Weingut Klaus Rettig
Gundheimer Straße 1
Weingut Rückweilerhof
Dirk Weinbach
Wormser Straße 4
Weingut Saalmühle
Jürgen Weinbach
Kellergasse 3
Weingut Schwahn-Fehlinger
Ohligstraße 19
Weingut Seehof
Seegasse 20
Weingut Sponagel-Weil
Hermann Weil
Am Markt 5
Weingut Helmut Weinbach
Hinter der Kirche 5
Weingut Christian Weinbach
Osthofener Landstraße 1
Winzergenossenschaft Westhofen eG
Am Bogen 18
Weingut Wittmann
Mainzer Straße 19

weitere Informationen

  • Postleitzahl: 67593

Empfehlungen

;