Gau-Bickelheim / Rheinhessen

Mit einer Rebfläche von 240 ha gehört Gau-Bickelheim zu den größten Weinbaugemeinden Rheinhessens. Die Gemeinde ist eingebettet zwischen zwei Wahrzeichen, zum einen von der denkmalgeschützten Kreuzkapelle auf dem Wiesberg, zum anderen von der katholischen Kirche St. Martin aus dem Jahre 1853. Die elf ortsansässigen Vereine gestalten das Kulturleben sehr abwechslungsreich. Gau-Bickelheim ist über die Bundesautobahn A61 und A63 unter gleichnamiger Autobahnabfahrt zu erreichen.

Quelle woellstein.de

Weinbaubetriebe in Gau-Bickelheim

Name Straße Angebot
Weingut Wilhelm Beck
Breitgasse 6
Weinbau Paula Becker
Weingut Edgar Beißmann
Weingut Klaus Bornheimer
Vordere Mauergasse 1
Weingut Wilhelm Brandt
Badenheimer Weg 6
Weinbau Wilhelm Bunn
Bahnhofstraße 7
Weingut Gerhard Erbenich
Schmalzgasse 4
Weingut Erbenich-Weiß
Klaus-Dieter Weiß
Wöllsteiner Straße 13
Weingut Heinz-Werner Fels
Wallertheimer Straße 11
Weingut Hans-Friedrich Fuhr
Bahnhofstraße 3
Weingut Fuhr und Lenz
Wöllsteiner Straße 8
Weinbau Jakob Groben
Bahnhofstraße 11
Weingut Werner Haas
Bahnhofstraße 27a
Weinbau Karl Krollmann
Wallertheimer Straße 7
Weingut Bernhard Krollmann
Badenheimer Weg
Weingut Markus Krollmann
Schmalzgasse 12
Weingut Franz Mauer
Wöllsteiner Straße 22
Weingut Bernhard Michel
Palmberg 3
Weingut H. Paul und Marlene Pfennig
Wallertheimer Straße 19
Weingut Rehn
Wallertheimer Straße 13
Weinbau Alfons F. Schnabel
Hintere Schmalzgasse 11
Weingut Klaus Schnabel
Burggasse 17
Weingut Alfons Schnabel
Bahnhofstraße 31
Weingut Schwalbach-Bornheimer
Wallertheimer Straße 5
Weingut Spanier
Wallertheimer Straße 18
Weingut Heinrich-Josef Zahn
Burggasse 15

weitere Informationen

  • Postleitzahl: 55599

Empfehlungen

;