Flörsheim-Dalsheim / Rheinhessen

Der Wein erfreut des Menschen Herz - Diese Erkenntnis findet sich schon in der Bibel, wie es im Alten Testament geschrieben steht.

Mit diesem Leitgedanken kultiviert man in Flörsheim-Dalsheim schon seit hunderten von Jahren den Weinbau. Hier im Südlichen Wonnegau ist die Landschaft geprägt von den Weinbergen soweit das Auge reicht. Die vom milden Klima und der Sonne verwöhnten rheinhessischen Hügel lassen unlängst mediterrane Assoziationen wie "Rheinhessische Toskana" zu. Aus den 1675 Weinberg-Parzellen des Ortsteil Niederflörsheim und den 1513 Weinberg-Parzellen des Ortsteil Dalsheim setzt sich die Gesamtrebfläche von beträchtlichen 6303298 m² zusammen. Die Kunst des Weinmachens haben die Flörsheim-Dalsheimer soweit perfektioniert, dass ihnen mit sage und schreibe 4925 Medaillen, 171 Ehrenpreisen und 6 Grand-Prix-Auszeichnungen im Zeitraum von 1949 bis 1998 eine Aufnahme in die begehrte Guinnessbuch der Rekorde Trophäensammlung gesichert ist. Der Ehrentitel lautet „Höchstprämierter Winzerort Deutschlands“ und mit jedem Jahr kommen ca. 100 nationale und internationale Auszeichnungen hinzu.

Weinbaubetriebe in Flörsheim-Dalsheim

Name Straße Angebot
Weingut Beyer-Bähr
Weedenplatz 4
Weingut Volker Feth
Rodensteinerstraße 17
Weingut Manfred Frey
Alzeyer Straße 85
Weingut Fuchs
Burggase 1
Weingut Göhring
Alzeyer Straße 60
Weingut Keller
Bahnhofstraße 1
Weingut Köth
Untergasse 24
Weingut Krause
Philipp-Merkel-Straße 17
Weingut Kroll
Mittelgasse 4-8
Weingut Müller
Ph.-Merkel-Straße 23
Weingut Wolfgang Peth
Alzeyer Straße 28
Weingut Kurt Petri
Am Obertor 14
Wein- und Sektgut Rodensteiner Hof
Ludwig Scherner
Rodensteiner Hof 19
Weingut Schales
Alzeyer Straße 160
Weingut Scherner-Kleinhanß
Alzeyer Straße 10
Weingut Schmitt Weedenbornerhof
Weedenplatz 1
Weingut Wilfried Strubel
Am Obertor 1

weitere Informationen

  • Postleitzahl: 67592

Empfehlungen

;