Bechenheim / Rheinhessen

Bechenheim liegt auf 280 bis 320 m Höhe, hat 485 Einwohner und ist der höchstgelegene Weinort Rheinhessens.
Landschaftlich gesehen ist das Bergdorf, auch Vorholz-Gemeinde genannt, inmitten des Naturschutzgebietes „Rheinhessische Schweiz“.

Es wird von Wald, Weinbergen, Wiesen und Feldern umgeben.
Noch 3 reine Bauernhöfe gibt es in der Gemeinde, die von 250 ha Gemarkungsfläche umgeben ist. Auf 30 ha wird Wein angebaut, 25 ha sind mit Wald bepflanzt.

Weinbaubetriebe in Bechenheim

Name Straße Angebot
Weinbau Friedrich Burkhard
Weinbau Bernhard Wolf

weitere Informationen

  • Postleitzahl: 55234

Empfehlungen

;