Appenheim / Rheinhessen

Appenheim, zwischen sanften Hügeln im rheinhessischen Welzbachtal gelegen, ist eine sehr alte Gemeinde. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes ist auf das Jahr 882 zurückzuführen. Tatsächlich aber dürfte Appenheim noch älter sein und dürfte zwischen 500 und 700 in der Zeit der Fränkischen Landnahme gegründet worden sein. Inzwischen zählt Appenheim rund 1430 Einwohner. Hier dominiert die Landwirtschaft, der Obst- und Weinanbau. Immerhin 14 selbständige Landwirte Obstbauern und Winzer bewirtschaften insgesamt rund 650 ha Fläche, wobei der Weinbau die Charakteristik des Ortes deutlich prägt.In den Weinbergen werden auf 150 ha vor allem die klassischen Rebsorten Müller-Thurgau, Riesling, Silvaner sowie traditionell auch Rotwein angebaut.

Weinbaubetriebe in Appenheim

Name Straße Angebot
Weingut Bischel - Sonnenhof
Heike und Hartmut Runkel
Sonnenhof
Weingut Friedel Bockius
Hintergasse 3
Weingut Eberle-Runkel
Niedergasse 25
Weingut Heinz-Josef Franz
Hauptstraße 3
Weinbau Horst Gehindy
Raiffeisenstraße 5
Weingut Gres
Hans-Jürgen und Klaus
Ingelheimer Straße 6
Weinbau Stefan und Birgit Gresch
Obergasse 21
Weingut Klaus Hoffmann
Obergasse 20
Weingut Knewitz - Rheinblick
Gerold Knewitz
Außerhalb 13
Weingut Lindenhof
Winzermeister Frank Bockius
Niedergasse 17
Weingut Günter und Gisela Schmitt
Hintergasse 5
Weingut H. G. Schweickardt & Sohn
Breitgasse 48
Weingut Zehnthof
Ottmar Knewitz
Zehnthof

weitere Informationen

  • Postleitzahl: 55437

Empfehlungen

;